HauptseiteRegistrierungLogin Saaro lietuviai - Litauer im Saarland Montag, 2017-12-18, 8:20 AM
  Artikelverzeichnis Sveiki atvykę - Willkommen Gast | RSS

 
 
Hauptseite » Artikel » Saarland - Litauen

Die Gastprofes​sur Europaicum an der Saar-Uni feiert fünfjährig​es Jubiläum


**Die Gastprofessur Europaicum an der Saar-Uni feiert fünfjähriges Jubiläum**

Seit 2008 ist jedes Jahr ein anderes europäisches Land zu Gast an der Universität: Jeweils zwei Semester lang wird die Gastprofessur
Europaicum von einem Wissenschaftler oder einer Wissenschaftlerin aus dem betreffenden Land wahrgenommen. So können die Studenten der Saar-Uni die Vielfalt Europas aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln kennenlernen.
Am Dienstag, dem 25. Juni, feierte die Gastprofessur Europaicum ihr fünfjähriges Bestehen. Auf dem Programm der öffentlichen
Festveranstaltung stand auch eine Podiumsdiskussion zum Thema „Andere Perspektiven auf Europa?". Hierzu wurden alle bisherigen Gastprofessorinnen und -professoren in Saarbrücken erwartet. Die Feier fand in der Aula der Universität des Saarlandes statt (Campus A3 3).

Finnland, Türkei, Irland, Ungarn, Litauen – seit fünf Jahren ist jeweils ein anderes europäisches Land zwei Semester lang zu Gast an
der Universität des Saarlandes. Und auch die sechste Gastprofessur ist bereits vergeben: Ab dem kommenden Wintersemester wird ein
Professor aus den Niederlanden in Saarbrücken lehren. Die Gastprofessoren kommen aus unterschiedlichen Disziplinen und bieten
Lehrveranstaltungen zu aktuellen Themen aus der Perspektive ihres Landes an. Dabei geht es sowohl um historische und kulturelle als auch
um politische und wirtschaftliche Fragestellungen. Bei der Auswahl der Gastprofessoren im Rahmen des Europa-Schwerpunktes werden vor allem Länder berücksichtigt, die im Lehrangebot der Universität sonst kaum oder gar nicht vertreten sind.
Wie die einzelnen Gastprofessoren ihren Beitrag zu Europa sehen, erfuhren die Besucher der Jubiläumsveranstaltung am 25. Juni bei den
kurzen Impulsvorträgen der Wissenschaftler, die der Podiumsdiskussion vorangehen. Beispielsweise sprach der finnische Politikwissenschaftler Henri Vogt über „Demokratie und Krise in Europa", der türkische Germanist und Kulturwissenschaftler Nevzat Kaya über „Zauberberg Europa", und die ungarische Historikerin Ibolya Murber stellte das Thema „Ost- und Westeuropa aus historischer Perspektive" vor.

Die Gastprofessur ist zentraler Bestandteil des Zertifikats Europaicum, mit dem sich Studenten aller Fachrichtungen für den europäischen Arbeitsmarkt fit machen können. Sie können die wirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen Europas studieren, aber auch ihre geographischen, wissenschaftlichen und historischen Kenntnisse über die verschiedenen europäischen Kulturräume erweitern. Der Erwerb des Zertifikats ist in einem Zeitraum von ein bis sechs Semestern möglich. Auch ausländische Studenten, die nur wenige Semester an der Universität des Saarlandes bleiben, haben so die Möglichkeit, ein Europaicum zu erhalten.
Parallel zur jeweiligen Gastprofessur bietet das Sprachenzentrum der Universität des Saarlandes bereits im Sommersemester vor Beginn der
Gastprofessur Sprachkurse in der jeweiligen Landessprache an, und diese Sprachkurse werden auch während des ganzen Jahres fortgeführt.

Link zur Gastprofessur Europaicum:
http://www.uni-saarland.de/fak4/fr44/europaicum  
Ein Foto der „aktuellen" Gastprofessorin Rūta Eidukevičienė aus Litauen können Sie unter folgendem Link herunterladen:
http://www.uni-saarland.de/pressefotos  
Programm der Jubiläumsfeier:
• Musikalische Eröffnung mit Musik aus Finnland, der Türkei, Irland, Ungarn und Litauen
• Grußworte von Universitätspräsident Volker Linneweber, dem Vizepräsidenten für Europa und Internationales Uwe Hartmann und der Bevollmächtigten für Europaangelegenheiten des Saarländischen Ministeriums für Finanzen und Europa Helma Kuhn-Theis.
• Musikalisches Zwischenspiel
• Impulsvorträge zum Thema der Podiumsdiskussion „Andere Perspektiven auf Europa?" von Prof. Henri Vogt (Finnland), Prof. Nevzat Kaya (Türkei), Prof. Éamonn Ó Ciardha (Irland), Prof. Ibolya Murber (Ungarn), Prof. Rūta Eidukevičienė (Litauen) und Prof. Jacco Pekelder (Niederlande).
• Podiumsdiskussion (Moderation: Sabine Ertz, Saarländischer Rundfunk)
• Musikalischer Ausklang
Kategorie: Saarland - Litauen | Hinzugefügt von: Lietuvaite (2013-09-08)
Aufrufe: 623 | Bewertung: 0.0/0
Kommentare insgesamt: 0
 
 
Rubrikų kategorijos - Kategorien der Rubrik
Saaro krašto lietuviams [27]
Įvairūs pasiūlymai
Saarland - Litauen [8]
Informationen in dieser Verbindung
EU2013.lt [3]
Naujienos Lietuvos pirmininkavimo ES temomis
Lietuva -2013 [8]
Aktualijos iš Lietuvos
Saarland/Infos [16]
Informationen aus dem Saarland
Vasario 16 Gimnazija [4]
Vasario 16 Gimnazijos kvietimai, informacijos
Draugų naujienos [11]
Informacijos iš mūsų draugų tinklo
Freunden-News [3]
Freunden-News
VLB informacijos [6]
Informacijos iš Vokietijos Lietuvių Bendruomenės būstinės
Lietuvos ambasada - Botschaft Litauen [14]
Lietuvos ambasados Vokietijoje informacijos. Informationen aus der Botschaft Litauen in Deutschland
Švietimo naujienos [7]
Lietuviški leidiniai, kalbos kursai bei pan.
Informationen [4]
Verschiedene
Įdomu [5]
Įvairūs

Dienos vardadieniai -
Dienos patarlė:

Paieška - Suche

Įėjimas - Einloggen

Mūsų apklausa - Unsere Umfrage
Įvertinkite tinklalapį - Bewerten Sie unsere Webseite
Viso atsakymų - Antworten insgesamt: 19

Statistika - Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Nuo - Seit: 01.05.2013Flag Counter
Freunde
  • Webseite erstellen
  • Dein Online Desktop
  • Kostenlose Online Spiele
  • Video Tutorials
  • uCoz Fan Page

  •  
    Nuoširdus dėkui už paramą šios svetainės darbams / Gefördert durch:

    Copyright MyCorp © 2017